Kontaktlos kassieren

Ab sofort kostenfreie NFC-Freischaltung

15.07.2015 – So praktisch ist das kontaktlose Kassieren: Betrag eingeben, Karte kurz über das Terminal halten – fertig. Ganz einfach!

Wir geben Gas beim kontaktlosen Bezahlen. Seit Juli 2015 entfällt die Einrichtungsgebühr für die kontaktlose Kartenakzeptanz. Damit können neben den Neu- auch Bestandskunden kostenfrei auf das kontaktlose Kassieren umstellen. Die Kartenleser unterstützen alle Kontaktlosverfahren von MasterCard, Visa und das Verfahren der Deutschen Kreditwirtschaft girogo.

Bezahlen in Sekundenbruchteilen – immer mehr Verbraucher schätzen das komfortable berührungslose Abrechnen ihrer Einkäufe. Vor allem die S-Finanzgruppe unterstützt diese Bezahlmethode: Sie hat bereits rund 45 Millionen entsprechende Karten an ihre Kontoinhaber herausgegeben. Um die kontaktlose Kartenakzeptanz im Markt zu etablieren, wird der S-Händlerservice ab sofort seinen Kunden die Geräte kostenlos für das Kassieren via Funkübertragung (NFC - Near Field Communication) einrichten.

Bezahlen leicht gemacht: Keine PIN-Eingabe, Unterschrift oder das Berücksichtigen der Steckrichtung

Die Kreditkartenverfahren von MasterCard und Visa erlauben kontaktlose Einkäufe bis 25 Euro zu denselben Konditionen, wie bei ihren kontaktbehafteten Zahlungen. Bei girogo kann bis 20 Euro bezahlt werden – und dies bereits ab 0,01 €. Selbstverständlich ist das Kassieren genauso zahlungssicher, wie bisher.

 

Lassen Sie Ihr Terminal freischalten!

Sie möchten von den Vorteilen profitieren? Kein Problem.

Jetzt anfragen

Weitere Informationen zu Kontaktlosbezahlverfahren

girogo
Visa Kontaktlos
MasterCard Kontaktlos